Unser Mobiler Sozialer Dienst

Service für das Wohnen im Alter: Die ASB-Alltagshilfen

Nach ihren Wünschen befragt, äußern die meisten Menschen, auch im Alter so lange wie möglich im eigenen Haushalt leben zu wollen und einen Umzug in eine Pflegeeinrichtung möglichst zu vermeiden. Vielmehr werden auch bei steigendem Pflegebedarf immer häufiger Alternativen zum Leben in einer stationären Einrichtung gesucht.

Die Alltagsbegleiter unseres mobilen Sozialen Dienstes unterstützen auf Wunsch:  
•    Bei Arztfahrten
•    Beim Besuch von Veranstaltungen
•    Bei Behördengängen

im Bereich Hauswirtschaft 
•    Reinigung der Wohnung (außer Fensterputzen)
•    Wäsche waschen und aufhängen
•    beim Einkaufen
•    bei der Zubereitung der Mahlzeiten, 

motivieren bei Alltagsaktivitäten und Freizeitgestaltung mit
•    Malen und basteln
•    Handwerkliche Arbeiten und leichte Gartenarbeiten
•    Haustiere füttern und pflegen
•    Kochen und backen
•    Brett –und Kartenspiele
•    Spaziergänge und Ausflüge
•    Gottesdienste und Friedhofbesuche
•    Lesen und Vorlesen 


Ersatz- bzw. Verhinderungspflege, bei der unser Pflegedienst die Pflege Ihres Angehörigen für einen begrenzten Zeitraum übernimmt, solange die Pflegeperson infolge von Krankheit, Urlaub oder sonstigen Gründen (z. B. Geburtstag, Arzt-/Frisörbesuch, Kino oder Fernsehabend etc.) an der Pflege gehindert ist.
 

PDavid.JPG

Petra David

Pflegeberatung

Telefon : 05461 9696-296
Fax : 05461 9696-297

pflegeberatung(at)asb-osnabrueck.de

ASB-Kreisverband Osnabrück

Münsterstraße 8-9
49565 Bramsche