Unsere Tagespflege in Bramsche

Füllt durch unsere Gäste und Mitarbeiter das denkmalgeschützte Haus mit Leben.

	 Tagespflege ASB Osnabrück in Bramsche Fassadenansicht

Wir arbeiten nach wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pflegetheoretikerin Dorothea Orem. Des Weiteren finden wir für unsere Arbeit Unterstützung für die von uns angestrebten Pflege-und Betreuungsziele im „Psychobiografischen Pflegemodell“ des Pflegetheoretikers Erwin Böhm und aus dem „personenzentriereten Ansatz“ nach dem Sozialpsychologen und Psychogerontologen Tom Kitwood. Um dieses außergewöhnliches Pflegekonzept umzusetzen beschäftigen wir eine gerontopsychiatrische Fachkraft. 

Auf zwei Etagen betreuen wir unsere Gäste je nach ihren Bedürfnissen. In der oberen Etage machen wir uns zur Aufgabe eine Brücke zu bauen zwischen den veränderten Erlebenswelten von Demenzbetroffenen. In der unteren Etage ist es unser Ziel, auf die individuellen Bedürfnisse von pflegebedürftigen Senioren einzugehen.
 

Leitbild für Pflege und Betreuung

Unter dem Leitgedanken der Pflege-Charta, will unsere Tagespflege ihren Gästen möglichst umfassend gerecht werden, d.h. ihre Bedürfnisse auf der körperlichen, geistig-emotionalen und sozialen Ebene berücksichtigen und ihre Eigenständigen Möglichkeiten fördern.
Die Arbeit in der Tagespflege richtet sich im Grundsatz nach dem Leitbild des ASB. Die inhaltliche Arbeit nach dem Einrichtungsinternen Leitbild.

Leibliches Wohl

Die Gestaltung der Räume ist so angepasst, dass sich der Küchenbereich von dem Ess-und Aufenthaltsbereich abgrenzt, ohne das die Bereiche ihren Charme von Offenheit und Großzügigkeit verlieren.
Die Mahlzeiten werden in Gemeinschaftsarbeit mit den Mitarbeitern der Hauswirtschaft und entsprechend den Neigungen und Ressourcen der Tagesgäste selbst in der Tagespflege zubereitet und in einer Tischgemeinschaft eingenommen.

Wir sind für Sie da

Die Tagespflege stellt eine Möglichkeit dar, an einem oder mehreren Tagen in der Woche Freiraum für pflegende Angehörige zu schaffen. In Folge dessen gestaltet sich der Alltag für beide Seiten deutlich entspannter und glücklicher. 
Um den pflegenden Angehörigen, von demenzbetroffenen Senioren, im Alltag die passende Unterstützung zu bieten, treffen wir uns zum regelmäßigen Austausch. Wir sind gute Zuhörer, Berater, Unterstützer, wir bauen Brücken und sind da, wenn Sie Hilfe brauchen.

Sie möchten sich pauschal oder gezielt über unser Tagepflege informieren? Schauen Sie sich gerne bei unseren Leistungen um.
Sie haben konkrete oder allgemeine Fragen an unsere Fachleute? Nehmen Sie Kontakt auf.

Das Herz wird nicht dement

Demenzbetroffene und Angehörige benötigen von ihrem Umfeld besondere Aufmerksamkeit. Unseren demenzbetroffenen Gästen bieten wir einen individuell strukturierten und sinngebenden Alltag, der mit Bewegung, Geselligkeit und Ruhephasen abgerundet wird.  Den Angehörigen bieten wir ein offenes Ohr, und schaffen Raum und Zeit für Gespräche. Wir bauen Brücken und sind da, wenn Sie unsere Hilfe brauchen. Mit dem Spaß an unserer Arbeit und einem besonderen Einfühlungsvermögen versuchen wir jeden Tag in unserer Tagespflege zu etwas Schönem und Besonderen für uns alle werden zu lassen.

 

Wir beraten Sie gerne!

ElNader.jpg

Petra El Nader

Pflegedienstleitung Tages- und Nachtpflege Bramsche

Telefon : 05461 9696-295
Fax : 05461 9696-297

elnader(at)asb-osnabrueck.de

ASB-Kreisverband Osnabrück / Tages- und Nachtpflege Bramsche

Münsterstraße 8-9
49565 Bramsche