Tagsüber gemeinsam, abends zu Hause

Die ASB Tagespflege in Bramsche

Für Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen, ist die ASB-Tagespflege in Bramsche das richtige Angebot.

	 Tagespflege ASB Osnabrück in Bramsche Fassadenansicht

Mitten im Stadtkern liegt die, in einem historischen Gebäude untergebrachte, Tages- und Nachtpflege des ASB Osnabrück.

Ihr Leistungsanspruch

Wer zu Hause lebt und pflegebedürftig ist, hat Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Zusätzlich zur ambulanten Pflege steht Ihnen der Besuch einer Tagespflege zu – in dem Umfang, den Sie wünschen – so, wie es Ihnen gut tut.

Die Tagespflege ist eine allgemein anerkannte Einrichtung der Kranken-/Pflegekassen. Sie unterliegt somit den Auflagen und Kontrollen dieser Institutionen. Im Gegenzug ermöglichen sie eine Finanzierung der Tagespflege für den einzelnen Gast.

Die Kosten für einen Tag in der Tagespflege setzen sich zusammen aus:

  • dem Pflegeaufwand je nach Pflegegrad,
  • der Unterkunft und Verpflegung,
  • eventuellen Fahrtkosten.

Die Finanzierung eines Aufenthaltes in der Tagespflege ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Ob und in welcher Höhe ein Anspruch auf Zuschüsse von der Pflege-/Krankenkasse besteht oder welche anderen Fördermöglichkeiten es gibt, dazu beraten wir Sie gern in unserer Tagespflege. Gern unterstützen wir Sie auch bei den Formalitäten der Antragstellung.

 

Tagespflege in Zeiten von CORONA

Die für uns so unbeschwerte Zeit in der Pflege und Betreuung von unseren Gästen und die Begleitung unserer Angehörigen ist seit März dieses Jahrs leider vorbei.

Nicht nur Betroffene und Angehörige haben das schwere Kreuz, das durch CORONA auferlegt wurde, zu tragen.

Nichts ist mehr wie es war. Ziele die wir uns mit „unserem Tagespflegekonzept“ gesetzt haben, unser ganz persönliches Verständnis von Pflege und Betreuung, muss neu überdacht, angepasst und mit Leben gefüllt werden.

Unser oberstes Ziel war die Selbständigkeit unsere Gäste zu fördern. Gemeinsames Kochen und viele gemeinsame Aktivitäten gehörten dazu. Geselligkeit, sich wie „zu Hause fühlen“, das wollten wir.

Nun müssen wir uns an die Abstandsregeln und die engmaschig einzuhaltenden Hygienevorschriften halten. Vermummung“ und ein einfach „komplett anderer Tagesablauf“ bestimmen unseren Alltag.

Alle Mitarbeiter unterziehen sich bei Dienstbeginn einem Monitoring (Temperaturmessung und Symtomabfrage) und auch die Therapeuten unserer Gäste müssen sich bei jedem Besuch diesem Procedere unterziehen.

Die Ankunft der Gäste in der Tagespflege wird nun durch eine genau geplante Abfolge von Vorschriften bestimmt. (z.B. Händedesinfektion, Monitoring,)

Ständig fortlaufende Veränderungen, Anpassung von Gesetzen und Vorschriften müssen berücksichtig und eingehalten werden.

COVID 19 hat vieles verändert.

In Windeseile musste auch die TP sich auf diese neue Situation einstellen.

Wir haben uns vorgenommen, in CORONA Zeiten diese neue Herausforderung anzunehmen.

Mit der Umsetzung unseres Hygienekonzeptes und der strikten Einhaltung, aber nach wie vor mit dem Spaß an unserer Arbeit, und einem besonderen Einfühlungsvermögen versuchen wir den Tag in unserer Tagespflege als etwas Schönes und Besonderes für uns alle werden zu lassen.

 

ElNader.jpg

Petra El Nader

Pflegedienstleitung Tages-und Nachtpflege Bramsche

Telefon : 05461 9696-295
Fax : 05461 9696-297

sozialzentrum(at)asb-osnabrueck.de

ASB-Kreisverband Osnabrück / Tages-und Nachtpflege Bramsche

Münsterstraße 8-9
49565 Bramsche