Unsere Rettungswache in Werlte

Ein "Dankeschön" an die Rettungskräfte

Über eine positive Rückmeldung können sich die Kolleginnen –und Kollegen der ASB-Rettungswache im emsländischen Werlte freuen.

Über die nette Geste freuen sich Rainer Cobi (li.) und Lars Willnich (re.) von der ASB-Wache in Werlte.

Zu einem Notfall mit einem Kind gerufen stellte sich heraus, dass sich dieses verschluckt hatte und keine Luft mehr bekam – jede Sekunde zählte! Dem raschen und umsichtigen Eingreifen der beiden Kollegen ist es zu verdanken, dass das Kind unmittelbar nach dem Eintreffen am Einsatzort ins naheliegende Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden konnte. Und glücklicherweise konnte unser Patient schon wenige Tage danach aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Eltern des Kindes waren überglücklich und zeigten sich mit einer Überraschung erkenntlich.
Wir sagen Danke für die nette Geste und freuen uns, dass es dem Kind wieder gut geht!
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.