Die ASB Nachtpflege in Bramsche

Mit der ersten teilstationären Nachtpflegeeinrichtung im Bundesgebiet beschreitet der ASB Osnabrück neue Wege in der Pflege.

Die dringend benötigte Ruhe finden - seine Angehörigen versorgt wissen

Die teilstationäre Nachtpflegeeinrichtung des ASB Osnabrück in Bramsche bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, wieder einmal durchzuschlafen und so die benötigte Kraft für den eigenen pflegerischen Einsatz wieder herzustellen.
Die Nachtpflege bietet Raum für 16 Gäste. 

Mehr als nur eine Übernachtung

Der ASB stellt für seine Gäste gemütliche Ein- oder Zweibettzimmer, Abendendessen und Frühstück sowie verschiedene Unterhaltungsangebote bereit. Rund um die Uhr kümmern sich Pflegekräfte um das Wohlergehen der Besucher. Auf Wunsch werden die pflegebedürftigen Menschen auch von Zuhause abgeholt und am nächsten Morgen wieder zurückgebracht.

In der historischen Villa in Bramsche, in der das neue Angebot untergebracht ist, wird zusätzlich eine Tagespflege angeboten. Das große und positive Echo am Eröffnungswochenende überzeugt, dass das Team vom ASB Osnabrück das richtige Konzept gewählt hat. Die ersten Anmeldungen liegen inzwischen vor.

Bildergalerie