ASB Osnabrück bildet Schulsanitäter aus.

Für den Schulsanitätsdienst des Landesbildungszentrums für Gehörlose in Osnabrück hat der ASB Osnabrück jetzt die Ausbildung der Schulsanitäter übernommen.

Die 15 stolzen Absolventen des Lehrganges bei der Übergabe der Urkunden.

Die Gruppe, die aus 15 Jugendlichen besteht und 1-2 Mal im Monat von uns betreut und weitergebildet wird, übernimmt in 2er und 3er Teams während der Schulzeit den Sanitätsdienst. Dadurch können kleine und größere Notfälle versorgt und auch der Rettungsdienst rasch alarmiert werden. Die Besonderheit an diesem Schulsanitätsdienst besteht darin, dass hier gehörlose Jugendliche für die Versorgung von Notfällen bei ebenfalls gehörlosen Menschen geschult worden sind. Dies verdient besondere Beachtung!  Der Schulsanitätsdienst wird durch den ASB-Bundesverband Köln, den ASB Osnabrück, das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte und die GUV Hannover unterstützt und durch zwei Lehrkräfte mit begleitet.
Der Schulsanitätsdienst hat bereits bei seinem ersten Einsatz mit Beteiligung eines alarmierten RTW seine Feuertaufe mit Bravour bestanden und auch in der Presse fanden die engagierten Jugendlichen bereits verdiente Beachtung.
https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/991775/landesbildungszentrum-fuer-hoergeschaedigte-fuehrt-schulsanitaetsdienst-ein